Wiederstand Heute

Heutzutage findet man Wiederstand ueberall auf der Welt. Die Welt ist voll von Ungerechtigkeit. Wenn es der Buergerkrieg in Ukraine ist oder Umweltschuetzer die versuchen die Erde von verschmutzung und zerstoerung zu retten in dem sie Wiederstand gegen Industrien wie zum Beispiel Holzindustrien die Baeume in grossen Zahlen faellen leisten. Ausserdem ist ein Beispiel von Wiederstand genau vor unserer Tuer, naehmlich der Konflickt zwischen Israel und Palaestina. Die Palaestinenser leisten Wiederstand gegen den Besetzer ihres Landes. Palaestinenser leiden unter ungleicher Behandlung zwischen Israelis und ihnen, sie leiden unter verlusst von immer mehr eigenem Land, damit der Besetzer seine Siedlungen darauf bauen kann, und viele werden festgenommen und in Gefaengnisse mit schlechter Hygiene und Lebensqualitaet untergebracht. Das und vieles mehr gibt den Palaestinensern anlass zum Wiederstand. Dieser Wiederstand wird in verschiedenen harmlosen, aber auch in gewaltvollen Wegen durchgefuhrt. Zum Beispiel indem sie mithilfe von anderen Organisationen versuchen Israels Werke zu stoppen, wie Bauern die ihr Land immer wieder bepflanzen mit Hilfe von Volunteeren und Organisationen, weil Siedler ihre Baeume rausgerissen und zerstoert haben. Das zeigt den Willen zum nicht Aufgeben dieser Menschen. Es werden auch viele Demonstrationen veranstaltet, die aber leider oft schlecht enden, weil Israel eingreift und es dann zu Auseinandersetzungen fuehrt. Ausserdem werden in manchen Faellen Steine auf die Armee geworfen und im schimmsten Fall laufen Leute Ammok oder sprengen sich in die Luft. Sowas ist schwer zu verstehen, aber es kommt so weit, weil alle andere gewalltlosen Wege zu keinem Ergebniss fuehren, was diese Wege aber auch nicht tuen. Ich Persoenlich leiste keinen Wiederstand, aber ich bin mehr fuer gewaltlose Wege, aber diese Wege muessen auch was bringen. In unserer Situation heute helfen keine Wege mehr. Israel hat feste Plaene die sich nicht stoppen lassen. Man braucht hilfe von anderen starken Laendern die Israel unter Druck setzen. Was mir sehr gefallen hat, ist was viele Buerger auf der ganzen Welt machen, naehmlich die israelischen Produkte Boykottieren. Auf diesem harmlosen Weg kann man den Staat ein wenig unter Druck setzen um ihn zu zwingen eine Loesung zu finden die fuer beide Seiten gerecht ist.

 

 

Samy

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.